Wir bilden aus.

Den Webeleinenstek gibt es in drei verschiedenen Varianten, die aber alle zum gleichen Ergebnis führen: